Hanns Kupky's
Rollende Kinder-Theater Küche ©


Journal 2009

Epilog

Das wichtigste Essorgan des Menschen ist das Auge. Es nimmt zuerst Kontakt mit dem servierten Menü auf. Bereits jetzt erfolgt im Gehirn die erste Bewertung. Als nächstes meldet die Nase via Geruchssinn lebenswichtige Informationen, weckt bei bestimmten Düften angenehme oder unangenehme Erinnerungen, sondiert die Genießbarkeit. Danach treten die annähernd 10. 000 Geschmackspapiellen auf der Zunge in Aktion, melden dem Stammhirn die Aromen süß, sauer, salzig, bitter und süß-sauer. Das war es dann auch schon, jede Speise setzt sich daraus, mehr oder weniger, zusammen. Der Tastsinn registriert die Zustände hart, weich, fettig, trocken und abschließend ermittelt das Ohr über die Geräusche beim Kauen in der Mundhöhle, ob beispielsweise der Salat knackig oder lasch, womöglich noch mit Sand behaftet, serviert wurde. Mit der Freude am Essen ist es spätestens dann vorbei, wenn auch nur ein Sinnesorgan Alarm schlägt. Gleiches gilt für die Tischgefährten. Unangenehme oder unsympathische Zeitgenossen sind ein sicherer Garant für ein verpatztes Essen, da kann sich der Koch und das Servicepersonal noch so sehr mühen! Eine ganze Menge Wissen, Können und letztlich Freude am Kochen sind also nötig, um den gewünschten Effekt zu erreichen. Wissen und Können sind erfahrungsbedingt, Lust und Freude muss geweckt werden! Wann machen wir das? "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr" weiß Hanns-G. Kupky und setzte seine Idee von der "Rollenden Kinder-Theater-Küche ©" in die Tat um.

Geistesblitz und Idee

Deutschland - ein Land voller Traditionen, Bräuche. Was aber ist passiert, dass die Domäne der Familie, der gedeckte Familientisch, immer mehr und mehr in den Hintergrund verschwindet und gemeinsame Essens, - und Tischzeiten innerhalb der Familie eher zur Ausnahmeerscheinung werden?
Doch es geht auch anders! Die Initialzündung für die "Rollende Kinder-Theater Küche©" kam Hanns-G. Kupky, erfahrener Küchenchef der in internationalen 3-4 Sterne Hotels Küchenteams leitete, als vor einigen Jahren seine Tochter Jennifer nach dem Skiunterricht in die Küche kam - er arbeitete damals in Kitzbühel - sich einen Hocker organisierte und anfing, mit großem Spaß und Eifer Vorspeisen zu dekorieren. Und das war's! Warum Essen einfach nur warm machen? Das kann doch jeder und überhaupt: Schmeckt das selbst gekochte Frische denn nicht viel, viel besser? Ganz abgesehen davon, dass es viel gesünder ist! Erinnerungen aus unserer eigenen Kindertagen werden wach: Sind das nicht die Gerüche aus der Küche, wo der Sonntagsbraten von Oma duftete? Oder aber die Lieblings-Süßspeise, die Tränen wieder getrocknet haben? Eine Idee vom Geistesblitz bis zum ersten Showdown braucht einige Zeit zum Reifen. Im März 2001 besuchte Hanns-G. Kupky die Internorga und erzählte auf dem Franke Stand Lucas Jenni von seiner Idee, der sofort begeistert war und seine Unterstützung zusagte. Inzwischen hat Franke in Zusammenarbeit mit Roka (Unterbauten mit Airfresh-System), dem Kinder-Küchen-Vater mit dieser Hightech-Kinderküche einen Traum erfüllt, und es gelang erfreulicherweise auch, noch viele andere Sponsoren für die Anliegen der Kinder zu begeistern.

Das know how

Die Kinder-Theater-Küche© ist in einem lustigen Transporter mit Anhänger verstaut und somit universell transportabel und überall einsetzbar. Die komplette Küche -in kindgerechter Bauweise, mit Induktionsherd, Pastakocher, Induktionswok, Grill, Kombidämpfer, Salamander usw. ist von der Firma Franke, Aarburg/CH und der Firma Roka, Mengerskirchen zur Verfügung gestellt worden.

Das Konzept

Um generationsübergreifend zu agieren, ist Hanns-G. Kupky in seiner Funktion als Spitzenkoch mit einem "mittleren Alter" entsprechend glaubwürdig. Kochen ist ja Kinder-leicht meint er und lässt sich bei seinen kindgerechten Koch -und Show-Ereignissen durch Barmixer, Entertainer, Puppentheater, Clowns u. ä. unterstützten. Die "rollende Kinderküche" findet u. a. in verschiedenen Spitzenrestaurants/Hotels in Gemeinschaftsarbeit mit den jeweiligen Küchenchefs statt. Die komplette Kinder Showküche mit großem Rahmenprogramm kann von verschiedenen Veranstaltern gebucht werden. Bei jedem Event werden verschiedene Menüs mit den Kindern gekocht. Ein Kochbuch für Kinder wird die Erfahrungen von Kupky und seinen Mitstreitern in absehbarer Zeit dokumentieren. Diese Kinder-Koch-Events können in ganz Deutschland und Europaweit stattfinden. Positiver Nebeneffekt ist der Blick über den "Tellerrand" (Na, was esst ihr denn da? Käs-Spatzen? Kennen wir bei uns gar nicht!) Und: Die ganze Sache hat einen positiven "doppelten Boden": Die Hausfrau "2009", die kurz davor steht, unseren Sonntagsbraten und all das kleine und große Drumherum zu verlernen, verbringt so eine durchaus sehr sinnvolle Zeit mit den Kindern, die für das spätere Leben enorm wichtig ist. Teig ausrollen, Spiegelei braten, Pudding kochen und eine leckere Suppe ....das sind erst die Anfänge, die Lust auf mehr machen. Selbst gemachte Nudeln? Einfach Köstlich!

"Kinder machen für Kinder"...

...und das macht ihnen so richtig Spaß. Egal, was die Kinder gerade machen, kochen oder Getränke mixen, Teller bemalen, sie machen es selbst. Kinderschminken oder Ballonmodellieren wird nach Anleitung gelernt. Oder die Kinder übernehmen z. B. die Moderation der Karaoke - Show. Legen bei einer Kinderdisco selber die Platten auf usw. Und wie im richtigen Leben dürfen die Damen oder Herren aus der oberen Etage nicht fehlen, daher wird vor jeder Veranstaltung eine Chefin bzw. ein Chef für jede Aktion auf der Veranstaltung gelost. Das ist wie im richtigen Leben, entwickelt das Selbstbewusstsein der Kinder und unterstützt vielleicht auch den Berufswunsch. Kinder sind unsere Zukunft - wer weiß, vielleicht wird ja aus dem einen oder anderen Jungkoch in einigen Jahren mal ein Sternekoch. Wichtigstes Ziel dabei ist es, gerade im Bereich der Küche und der Cocktailbar den Kindern ihre Möglichkeiten zu verdeutlichen und verborgene Talente und Neigungen zu wecken.

"Was ist eigentlich Geschmack"

Zur Sensibilisierung des kindlichen Geschmackssinnes hat Hanns-G. Kupky besondere Geschmacksschulungen im Angebot. Dieses kindgerechte Koch -und Show-Erlebnis wird durch eine Vielzahl von Kinderanimationen und Spielen wie z. B. einem Clown, einem Puppentheater, Teller bemalen, festliche Tafel eindecken und Tischdekoration u.ä. unterstützt. Mit dabei wieder die mobile Cocktailbar, an der ein Profibarmixer mit den Kindern zusammen alkoholfreie Getränke mixt. Das ganze Fest wird mittels einer Tonanlage oder einem Disc-Jockey musikalisch begleitet. Zwischendurch wird per Funk von den einzelnen Künstlern die jeweilige Aktion moderiert (natürlich alles kindgerecht). Eine solche Veranstaltung fängt z.B. so an, dass die Kinder Ihren Namen auf einem Zettel schreiben, die dann in eine Lostrommel kommen. Als erstes werden die jeweiligen Leiter der einzelnen Aktionen verlost und als weiteres 6-8 Kinder, die den jeweiligen Menügang kochen, bei einem 4- Gänge Menü max. 30 Kinder. Als nächstes werden die Kinder für die übrigen Aktivitäten ausgelost. Inzwischen erhielten die Kinder eine ausgiebige Sicherheitsunterweisung und bekamen Kochmützen. Im Übrigen werden an allen Aktionsständen solche Sicherheitsunterweisungen durchgeführt. Zwischendurch macht der Biber Kümmel vom Kindertheater auf sich aufmerksam. Nun werden während der Veranstaltung die Kinder wechselnd an den einzelnen Aktivitäten teilnehmen, außer denen, die in der Küche beschäftigt sind. Diese können gegen Ende der Veranstaltung trotz allem noch Ihren eigenen Cocktail mixen. Zwischendurch wird von allen Stationen aus moderiert so dass die sich die Kinder überall mit eingebunden fühlen. Auch die Tafel wird natürlich von den Kindern festlich gedeckt. Nach ca. 3-4 Stunden (je nach Veranstaltung) wird dann endlich in aller Ruhe gegessen, denn die Kinder sollen jetzt schmecken, mit was für tollen Zutaten die Speisen, stets frisch, zubereitet wurden. Zum Ende der Veranstaltung wird zusammen mit den Kindern gründlich sauber gemacht, denn das gehört auch dazu.

Veranstaltungsbeispiele

"Das große Koch- und Theaterfest"

Showkochen mit ca. 30 Kindern, die in 4 Gruppen für 30-50 Kinder kochen
  • ein 4- Gang Menü
  • Eindecken der Festtafel
  • Ein Barmixer mixt für und mit den Kindern Cocktails
  • Musik vom Band oder Disk-Jockey und Animation
  • Teller bemalen
  • Kinderpuppentheater, Clown oder Entertainer
  • Luftballon modellieren
  • Kinderschminken Das Programm dauert ca. 4 Stunden und beinhaltet Essen und Getränke für 30-50 Kinder.

"Die Kochparty"

Showkochen mit max. 16 Kindern, sie kochen in 2 Gruppen für 30-40 Kinder
  • ein 2- Gang Menü
  • Ein Barmixer mixt für und mit den Kindern Cocktails
  • Musik vom Band und Animation Das Programm dauert ca. 3 Stunden und beinhaltet Essen und Getränke für 30-40 Kinder.


"Kinderkochschule Biber 1"

"Selber braten & kochen"
Hier wird den Kindern das ein mal eins des Kochens beigebracht. Unter anderem Sicherheit in der Küche, braten, kochen u.v.m.
An den Kochkursen können 20 - 25 Kinder teilnehmen, die abwechselnd selber kochen. Die Kinder essen das, was Sie selber gekocht haben. Der Kurs dauert ca. 3 Stunden.

"Kinderkochschule Biber 2"

"Selber ein schönes Menü kochen und mit Fertiggerichten vergleichen"
z. B. "Selbst hergestellte Nudeln mit einer Tomatensauce aus frischen Tomaten, kleinem Schnitzel und hinterher ein frischer Vanillemilchreis mit Zucker, Zimt und Himbeersauce" Hier werden die Kinder kleine Gourmets
An den Kochkursen können 10-15 Kinder teilnehmen, die abwechselnd selber kochen. Die Kinder essen das, was Sie selber gekocht haben. Der Kurs dauert ca. 3 Stunden.

Die Veranstaltungen sind individuell kombinierbar, selbstverständlich können auch andere Leistungen wie z. B. Clown, Zauberer, Märchenerzähler, Hüpfburg, Karaokeshow, Glücksrad, Trampolin, Buggyrundfahrten und vieles mehr durch das Team der "Rollenden Kinder-Theater Küche©" organisiert und hinzu gebucht werden.
Unsere Veranstaltungen sind ab 350,- € buchbar. Für Ihre Veranstaltung erstellen wir ein individuelles Angebot.

Die Premiere

Feuertaufe für die "Rollende Kinder-Theater Küche©" war der 9. September 2001: Im Rahmen der deutschlandweiten Veranstaltung "Kochen für ein weltoffenes Deutschland" im Schloss Griebenow bei Greifswald ging es los. Bei selbst gemachten Nudeln mit einer frischen Tomatensauce, Barchefs mixten mit den Kids Kinderdrinks und vieles andere mehr, blieb der Kinderspaß sicher noch lange in eindrucksvoller Erinnerung. Und das ist auch gut so, denn manch angehender Jungkoch stellte die tiefgründige Frage: "Mama, wann kochen wir denn mal wieder zusammen?" Fazit: Schon die Premiere war ein voller Erfolg; die Kinder kochten, mixten und waren überglücklich.

Die Zukunft

Die "Rollende Kinder-Theater-Küche©" wird ganzjährig zu verschiedenen Veranstaltungen und Events unterwegs sein. Bitte entnehmen Sie die aktuellen Termine aus unseren Internetseiten.


Denn:
KOCHEN MACHT SPASS - mit Hanns Kupky garantiert!

©Copyright by: Hanns-Georg Kupky

Kontakt:

Hanns-G. Kupky
Kinder-Theater-Küche
Culinarioevent
Papenstrasse 122
D-22089 Hamburg
Fon: +49 172 8542444
Fax: +49 40 73444311

Email: kupky@culinarioevent.de


« zurück

sponsoring und © 2001 wild-east® marketing - Impressum